Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Aktuelles

Aktuelles

Meilenstein-Plan für VRV 2015 Umsetzung in Infoma newsystem

2020 beginnt für die österreichischen Städte und Gemeinden eine neue Ära im Finanzwesen: Die VRV 2015 tritt in Kraft. Sie beschreibt die Erfordernisse an ein integriertes Voranschlags- und Rechnungssystem. Es besteht aus Finanzierungs-, Ergebnis- und Vermögenshaushalt, also einem integrierten Drei-Komponenten-Haushalt. Damit werden die Prinzipien der Betriebswirtschaft der Industrie und des Gewerbes nun auch im kommunalen Haushalt angewandt.

Das bedeutet: Die Planungen für diese teilweise neuen Haushalte sind im Voranschlag für das nächste Jahr bereits im Sommer / Herbst 2019 durchzuführen. Nach 2020 folgt der erste Jahresabschluss nach den neuen Regeln. Das wiederholt sich dann jährlich.

Für die Nutzer von Infoma newsystem wird sich im Buchungsalltag der Kommune trotz alledem nicht viel ändern. Insofern fordert die Umsetzung der VRV 2015 in der Kommune nur wenige neue oder geänderte Abläufe. Das ist sehr wichtig für die Effektivität der kommunalen Verwaltung. Dennoch ist eine minutiöse Vorbereitung und sehr gezielte, unterjährige Einbringung der neuen oder geänderten Abläufe im laufenden kameralen Betrieb der Verwaltung und der eingesetzten Finanzwesen-IT entscheidend.

Drei Phasen für den VRV 2015 Erfolg

Damit sich alle Beteiligten auf ein ruhiges, reibungsloses Vorgehen verlassen können, hat Axians Infoma einen „Meilenstein-Plan“ erarbeitet. Er gibt einen vollständigen Überblick über die einzelnen erforderlichen Schritte und sorgt für jederzeitige Transparenz im Projekt. Ein erfolgreiches Vorgehen bestimmen dabei drei Phasen:

In der Readiness-Phase, also der Vorbereitung, stellt Axians Infoma die notwendigen Funktionalitäten bereit, z.B. die standardisierte Abbildung des Drei-Komponenten-Rechnungswesens, den Standard-Konten- und -Ansatzplan, die gesetzlichen Berichte etc. Eine zusätzliche Toolbox enthält neben einem Muster des Meilenstein-Plans unter anderem das Handbuch VRV 2015. Es zeigt die Umsetzung der VRV 2015 in Infoma newsystem mit Datenbeschreibung, Kontenstruktur und Beispielen auf.

Nun beginnt die Umsetzungs-Phase mit der individuellen Anpassung des Meilenstein-Plans mit definierten Inhalten und Terminen. So erfolgen die Einrichtung der verschiedenen Funktionen, beispielsweise der Finanzbuchhaltung, und aller weiteren notwendigen Arbeiten ebenso nach einem exakt festgelegten Zeitplan wie die Schulungs- und Prüfmaßnahmen.

Ob alles nach Plan verlaufen ist, zeigt sich in der Ergebnis-Phase. Sind die Vermögenserfassung, die Voranschlagsplanung und die Voranschlagsberichte, die GHD-Datenträger sowie der Rechnungsabschluss nach VRV 2015 für 2020 wie vorgesehen fertiggestellt, hat die Verwaltung die Umstellung auf die Erfordernisse des neuen Finanzwesens mit Bravour gemeistert.

Wenn Sie mehr über die konkreten Umsetzungsschritte der VRV 2015 mit Hilfe der Finanzwesen-Lösung Infoma newsystem wissen möchten, nehmen Sie Kontakt unter VRV2015@axians-infoma.at auf. Frau Edith Enengel beantwortet jederzeit gern Ihre Fragen.

Meilenstein-Plan für VRV 2015 Umsetzung in Infoma newsystem Meilenstein-Plan für VRV 2015